SPÜRbarer Unterschied

Für abunDANCE musst Du nicht einE anderEr werden. Dein GEFÜHL von abunDANCE macht den Unterschied – für Deine SPÜRbare Fülle & ReichHALTigkeit – im POSITIVSTEN Sinne!

Du fragst Dich, WIE Du zu diesem Gefühl kommst?

Du bekommst natürlich eine Antwort auf Deine Frage, verbunden mit der Chance gleich heute, nach dem Lesen dieses Blog-Artikels ein neues Lebensgefühl zu erfahren.

WIE kommt es zum SPÜRbaren Unterschied?
Indem Du Deine WAHRnehmung weitest!

Hier ein paar Beispiele plus Möglichkeiten – verbunden mit dem einen oder anderen Aufstöhnen: 😉

  • Dein/e Partner*in räumt den Geschirrspüler nicht nach DEINEN Vorstellungen ein, obwohl Du es gefühlte 1000 mal erwähnt hast.
    • Anstatt auszurasten und anzuklagen, SPÜRst Du auch die Möglichkeit des Friedens in Dir und/oder Liebe zu ihm/ihr. Zudem bist Du bereiter, Deine Bitte liebevoll, wertschätzend zu wiederholen.
  • Obwohl Du super organisiert und durchgeplant bist, übersiehst oder/und vergisst Du etwas.
    • Anstatt in Selbstgeißelung zu verfallen wählst Du Dich in Deiner Menschlichkeit. Das macht Dich frei von Emotionen, die sich als Munition gegen das Außen richten. Auf diese Weise erlebst Du Dich SPÜRbar ruhiger.
  • Jemand, der Dich (nicht) kennt, greift Dich an.
    • Anstatt es persönlich zu nehmen und in Ohnmacht oder/und Wut zu verfallen erinnerst Du Dich, dass dieser Mensch seine Sicht teilt und Deine weiter sein darf – mit MEHR als Du bisher für möglich gehalten hast.
DU bist mehr, als Du in dem Moment glaubst, wenn Du diese Zeilen liest.

Und ja:
Es GIBT diese verletzten Anteile in Dir, die weiter aufschreien – sich gegen die Wiederholung alter schmerzvoller Erlebnisse wehren…..
UND
Es gibt DIE Anteile, die Dir kraftvoll zur Seite stehen.

Diesen kraftvollen, unterstützenden, liebevollen, dankbaren Anteilen in Dir mehr RAUM einzuräumen, ist DEINE Chance, Deine Möglichkeit, braucht Deine Entscheidung!

DEINE Entscheidung, HEUTE, JETZT macht den Unterschied! Im Alltag findest Du unzählige Möglichkeiten, Dich neu/anders zu fühlen – in bekannten Situationen.

Wo beginnen? Zu viele Baustellen?

In den WochenSTARt-Videos findest Du verschiedenste WAHRnehmungsaufgaben – kostenlos und definitiv alles andere als umsonst: DANN,
WENN Du Deinen abunDANCE STARtest – sprich, wirklich wirklich AKTIV wirst, Dich bewegst, tust ermöglichst Du Dir Schritt für Schritt – Moment für Moment MEHR abunDANCE in Deinem Leben!

Nachdem ich weiß, dass es hilft, jemanden an der Seite zu wissen oder/und durch Gruppen motivierter, bestärkter zu sein, gibt es natürlich vielfältige Angebote für Dich, die Dir dienlich sein sollen – auf Deinem Weg zum STAR!

Bereits JETZT kannst Du Deinen Prozess STARten, ist doch der STARtpunkt wichtiger als das Ziel.

Durch Selbstbeobachtung Dir selbst auf die Schliche kommen, Dir Deine FREIE Wahl bewusst machen und weniger im kollektiven Sumpf ertrinken, gibt Luft zum Leben, Luft zum SEIN, Luft für abunDANCE!

Für Deinen langen, anhaltenden, befreiten ATEM mit und für abunDANCE musst Du nicht (kannst aber natürlich) gleich zum Telefon greifen, um mit mir ein kostenloses Erstgespräch zu führen.

Die Videos (auf Facebook oder Youtube) oder/und Blogartikeln sind Dir schon jetzt dienlich.

JETZT liegt es an Dir, die kleinen Schritte für DEINEN SPÜRbaren Unterschied zu STARten.

Vielleicht ist es eine Mail an home@abunDANCER.at oder die Entscheidung für das kostenlose 20-Minuten-Erstgespräch.

Möglichkeiten für DEINE SPÜRbaren Unterschiede warten genug auf Dich!

PS: Du willst über neue Blog-Artikel informiert sein? Wie wäre es mit dem abunDANCER-Blog-Newsletter? Blog-News only!