Im Verarbeiten meiner EIGENEN Geschichte war ich gefragt, neue Sichtweisen zu entwickeln, um mich & das Leben mit Freude zu sehen!

Mag.a Theresia W. Nestlang

Lebenstänzerin, Freudenbotschafterin & Menschenfreundin

 

…TROTZ LEBENSERFAHRUNG 😉

Das kleine Ich-bin-Ich aus Mira Lobes gleichnamigen Kinderbuch war mein erstes Selbsthilfebuch. In meinem Mich-anders-SPÜRen & anders-wahrgenommen-werden-vom-außen, war dieses Buch Seelennahrung. Viele Bücher sind dem gefolgt…und viel, was ich erlebt habe, konnte ich dadurch besser verstehen – konnte vor allem die ANDEREN besser verstehen. Zudem hat es mich in meiner Anpassungsfähigkeit unterstützt. Mein“Ich-bin-anders“-Gefühl war dennoch weiter gegeben.

Dieses „Ich bin anders“ war weniger mit Stolz als mehr mit Schmerz versehen. Als Form von Überlebensstrategie (anfänglich unbewusst) habe ich meine Mentalkraft ausgebaut. Und ja: Mentalkraft HAT mich weiter gebracht, um letztlich zu erSPÜRen, dass sie allein nicht reicht, um im Leben glücklich zu werden. Es gab eine wiederkehrende Leere in mir – verbunden mit dem Auftauchen der Sinnfrage. Meine SEINSberechtigung war weiter in Frage gestellt.

Der Zusammenbruch meines Körpers hat mir SPÜRbar gezeigt, dass ich ohne Körper nicht leben kann und nur MIT meinem KörperSPÜRsinn Lebendigkeit in mein Leben bringe. Das Wort abunDANCER ist für mich Ausdruck der Ermöglichung wahrhaftiger – mit dem Körper & IM Körper – SPÜRbarer Lebendigkeitsqualität. Das ist die SPÜRbar beste Voraussetzung für den Tanz durchs Lebens, was immer dieser zu bieten hat.

In dieser sich so ergebendenden INNEREN Ruhe & SPÜRbaren Entschleunigung ergibt sich ein Turbo. So bin ich nach wie vor Umsetzerin, Aktivistin, Weiter-Lernende, die gleichsam gelernt hat, das Leben zu feiern und zu genießen. DAS war ein Training – ein Training, das ich in meinen Angeboten weitergebe und teile. Als STAR– und Stimmungsmacherin!

Ich bin voller Danbarkeit für diese Möglichkeit, voller Liebe für das Leben und in Frieden – einen Frieden mit mir, mit anderen, mit meiner Ich-bin-AndersSPÜRigkeit. Dazu lade ich auch Dich ein!

Meine Geschichte, mein Weg unterstützt mich, um Dich in Deiner Geschichte, Deinem Weg zu unterstützen. Für eine neue Zukunft – eine Zukunft der Fülle. Erst, wenn Mensch SPÜRbar erkennt, dass das Unbekannte keine Bedrohung ist, kann der Schritt nach vorne erfolgen. Hierfür braucht es einen anerkennenden (ich hab nicht „huldigenden“ gesagt!) Blick auf das was ist bzw. was in der Vergangenheit war – für eine neue Zukunft. So kann das JETZT von Moment zu Moment zu Moment ausgefüllt, SPÜRbar erfüllt werden.

Wenn Du Dich noch hinSPÜRen möchtest, ob ich die richtige Person für Dich bin, kannst Du:

Ich freu mich, Deine STAR- & Stimmungsmacherin zu werden!

PS: Die STARs mit denen ich arbeite, sagen übrigens ähnlich Positives. Siehe die Zitate unten bzw. auf meiner Facebook-Site.

PPS: Gerne kannst Du meine Arbeit durch Sponsoring unterstützen.

Theoretisches Freude-Fundament

Trainerausbildung for Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, Lehrgang Corporate Communication, Stimm- & Ausdruckstraining; mehrjährige Erfahrung im Marketing

Ausbildung zur diplomierten Mentaltrainerin bei der Tepperwein Mentalakademie

Schreiben ist Ausdruckswerkzeug & unterstützt das SELBST- & Fremdverständnis. Diesen Mehrwert mache ich im Gruppen- als auch Einzelsetting nachSPÜRbar. Das Tool der Morgenseiten (nach Julia Cameron) praktiziere ich selbst seit 29.3.14 (da feiere ich!) täglich. Durch den Zertifizierungslehrgang zum „Journal to the Self“ nach & bei Kathleen Adams bin ich die 1. JTTS-Trainerin (& noch einzige) in Österreich!
Ich schreibe um den Schreiben willens und gleichsam für DICH – ob in Blogartikeln, Reden, Facebook-Posts oder nachhaltig in Buchform.

Das Studium zur Wirtschaftspädagogik habe ich an der Johannes Kepler Universität Linz abgeschlossen. Und JA: es wäre wohl nicht zum Abschluss & der Diplomarbeit mit dem Titel “Zwischen Standesamt und Scheidungsrichter: Der Wirtschaftspädagoge & der Homo oeconomicus” gekommen, wäre ich nicht soooooooooooo sehr am Menschen, der Psyche, der menschlichen Entwicklung, dem Verhalten, den Dynamiken in Gruppen und Motivationsstrukturen interessiert…

Zeritifizierung als Nia Black Belt Teacher inkl. Fit für Österreich Qualitätssiegel für Nia (u.a. Bodys Way & 52-moves)

Das Focusing – als Methode von Eugene Gendelin – um die Körperweisheit zugreifbar macht, ist die perfekte Ergänzung zu meinen sonstigen Praktiken, um Menschen in ihrer SPÜRfähigkeit zu unterstützen. Für meine Zertifizierung bin ich aktuell bei Ruth Sar Shalom in Ausbildung.

Bars-Behandlungen unterstützen, den Kopf frei zu machen. Freier von Bewertungen, Erwartungen, Sichtweisen und Begrenzungen für mehr Entspannung, Leichtigkeit & Freude.

Unter dem Motto “Es gibt immer noch etwas zu entdecken!” bin ich weiter Studierende, liebe und lese Bücher (insbesondere zur KommUNIKATion, Einstellungsarbeit, Gehirnforschung) und habe mir selbst das Leseratten-Zertifikat verliehen.
Audio-Books sind meine neue Leidenschaft von der auch DU profitieren kannst – teste bei bookbeat einen GANZEN Monat UNEINGESCHRÄNKT die Hörversion von Büchern!

Diverse Zusatzausbildungen im Bereich Bewegung & Ernährung: “Seated and adapted energy moves” by Fiona Winter (Nia-Blackbelt), diplomierte Aerobic- & Kidfittrainerin plus diverser Kindertanzworkshops. Tanzleistungsabzeichen. Abschluss der Berufsreife als Koch/Kellner und Praxiserfahrung in der Abhaltung von Kochkursen; daneben Berechtigung zur Ernährungsberatung aufgrund des Ausbildungsschwerpunktes Ernährungslehre